Einloggen

Asset-Herausgeber

null Kinder in Not e.V. Osnabrück

Vortrag des Vorsitzenden Robert Seidler Kinder in Not e.V. Osnabrück

Den Erlös aus der Tombola in den Sommerferien wird unser Club in diesem Jahr dem Verein „Kinder in Not e.V. Osnabrück“ spenden.

In einem Online-Meeting stellte der Vorsitzende und Initiator, Herr Robert Seidler, die Hintergründe, die vor 15 Jahren zur Gründung führten und die Aufgaben des Vereins vor: Kinder aus Familien im Hartz IV Bezug oder mit geringem Einkommen sollen ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügungen haben, um das Schulmaterial bezahlen zu können.

In der Zeit seines Bestehens erhielt der Verein ca. 1 Millionen Euro, die nahezu komplett an die bedürftigen Familien weitergegeben wurden. Etwa 10.000 Kinder aus Stadt und Landkreis Osnabrück erhielten eine Unterstützung. Laut eigener Aussage hätten viele Schülerinnen und Schüler ohne diese Hilfe kein Abitur machen können, da gerade in der Oberstufe noch einmal hohe Materialkosten auf die Familien zukommen.

Voraussetzung für die finanzielle Hilfe ist ein Antrag der Eltern, die nach dem Kauf Belege vorlegen müssen und anschließend eine schnelle Rückvergütung erhalten. Ausgabestellen sind die Caritas und das Diakonische Werk. Von den Bedürftigen in Stadt und Landkreis werden ca. 10 % unterstützt.

Die Mitgliederzahl ist bewusst auf zwanzig Personen begrenzt. So ist es möglich, den Verwaltungsaufwand auf ein Minimum zu beschränken. Herr Seidler beklagte, dass das Thema Kinderarmut und die daraus resultierenden Folgen seitens der Politik auch heute immer noch zu wenig Beachtung finden.

Weitere Informationen: http://www.kinder-in-not-osnabrueck.de

Spendenkonto: Sparkasse Osnabrück • BIC NOLADE22XXX • IBAN DE23265501050000026161