Einloggen

Asset-Herausgeber

null Kleine Gesten in Coronazeiten

Kleine Gesten in Coronazeiten

Die lange Zeit der Isolation auch in Seniorenheimen hat den Bewohnerinnen und Bewohnern einiges abverlangt. Über Monate blieben sie hauptsächlich im Gebäude und durften keine persönlichen Kontakte mit Menschen außerhalb der Heime pflegen.

Erfreulicherweise sind die Besuchseinschränkungen nun gelockert und so hat unser Club bei sommerlichen Temperaturen den Bewohnern und Mitarbeitern eine kühle Erfrischung bereiten dürfen. Wieder einmal haben wir einen Eiswagen bestellt. Dieses Mal wurden am Pflegezentrum St. Agnes in Hunteburg und am Haus Mühlenbach in Venne die leckeren Eiskugeln verteilt.

 

Pünktlich zur Kaffeezeit bildete sich eine kleine Warteschlange, und die mobilen Bewohner suchten sich ihr Lieblingseis aus. Tatkräftige Mitarbeiter versorgten diejenigen mit Eisbechern, die nicht selbstständig nach draußen kommen konnten. Selbstverständlich schloss unsere Spende auch alle Mitarbeiter ein, die in der vergangenen Zeit Außerordentliches geleistet haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frau Luzie Wichmann erzählte, dass sie selbst über 20 Jahre lang in der Waffelfabrik Meyer zu Venne diese leckeren Eiswaffeln mit produziert hat.