Plastik sammeln

CO₂-Kompensation

Lions gleichen CO₂-Emissionen aus!

Grafik CO2 Kompensation

Was ist CO₂-Kompensation?

Kohlendioxid (CO₂) entsteht bei nahezu allen Verbrennungsprozessen. Es wirkt als Treibhausgas und gilt als einer der Treiber der globalen Erwärmung. Besonders kritisch sind in diesem Zusammenhang fossile Brennstoffe wie Erdöl, Erdgas und Kohle. Diese Brennstoffe setzen allein in Deutschland jährlich über 700 Millionen Tonnen CO₂ frei.

Bei jeder Veranstaltung und jedem Flug entstehen CO₂-Emissionen. Es wird noch Jahrzehnte dauern, bevor Technologie das Fliegen CO₂-frei macht. Klimafreundlich wäre nur der Verzicht, weit entfernte Ziele sind allerdings nur mit dem Flugzeug erreichbar. Mit Ihrem Klimaschutzbeitrag subventioniert atmosfair effiziente Kochöfen in Westbengalen, Indien. Diese sparen CO₂-Emissionen in gleicher Menge wieder ein. Es ist egal, wo weltweit CO₂ eingespart wird, es entlastet immer das Klima. Und gleichzeitig profitieren die Menschen vor Ort.

Hände schützend auf Baumstamm

Stiftung Allianz für Entwicklung & Klima

Was unternimmt Lions Deutschland in Sachen CO₂-Kompensation?

Lions Deutschland ist 2021 der Allianz für Klima und Entwicklung beigetreten. Ein breites gesellschaftliches Bündnis, deren 650 Partner sich freiwillig für die Umsetzung der Agenda 2030 und des Pariser Klimavertrags – durch internationale CO₂-Kompensation in Entwicklungs- und Schwellenländern einsetzen.

So erreichen Sie die Stiftung Allianz für Entwicklung und Kima:
info@allianz-entwicklung-klima.de oder telefonisch unter +49 (0) 228 4460 4545. 

Wand mit Pflanzen und 2 Lion die Behälter befüllen

Klimafreundlicher Club werden

Lions Deutschland führt seine Sitzungen und Veranstaltungen klimaneutral durch. Ebenso kompensieren zahlreiche Clubs Ihre Club-Aktivitäten durch Spenden für unser Lions-Klimaschutzprojekt „Effiziente Kochöfen in Westbengalen“.

Kochöfen (atmosfair)

Seit 2017 sind die deutschen Lions in Kooperation mit der Klimaschutzorganisation atmosfair aktiv für den Klimaschutz. Das gemeinsame Projekt „Effiziente Kochöfen“ dient dem Schutz des globalen Klimas sowie der lokalen Waldressourcen. Es hat zudem erhebliche positive Auswirkungen auf die Lebenssituation der Menschen vor Ort.